Unfassbarer Promillewert am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Bei einer Verkehrskontrolle staunten die Beamten nicht schlecht über den Alkoholpegel eines Bad Aiblingers, der angeblich nur ein Bier getrunken hatte.

Am 15. Oktober, gegen 20 Uhr, wurde in Bad Aibling ein Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, nachdem er der Streifenbesatzung unter anderem wegen stark verlangsamter Geschwindigkeit aufgefallen war.

Auf Nachfrage gab der Bad Aiblinger an, im Laufe des Tages ein Bier getrunken zu haben. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab jedoch einen Wert von über drei Promille, welcher die Aussage des 48-Jährigen eindeutig widerlegte.

Den Mann erwartet nun neben dem Entzug seiner Fahrerlaubnis ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Nur kurze Zeit später wurde auch ein 58-jähriger Hyundai Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da hierbei Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ebenfalls ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser erbrachte einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Den Bruckmühler erwartet nun ein Fahrverbot, sowie ein empfindliches Bußgeld.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser