66-jährige Frau verschwunden

Vermisste tot am Innkraftwerk aufgefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch die Wasserwacht ist im Einsatz 

Altötting - Die Wasserwacht, ein Hubschrauber und zahlreiche Einsatzkräfte suchten am Sonntag nach einer vermissten Frau (66). Sie wurde mittlerweile tot aufgefunden. 

UPDATE 16.10 Uhr

Wie die Polizei uns nun mitteilte, wurde die gesuchte Frau tot aufgefunden.

Am Nachmittag wurde zunächst ihr Renault nahe des Inns in Neuötting gefunden. Die Suchmaßnahmen konzentrierten sich danach auf diesen Bereich. 

Um kurz nach 15 Uhr wurde bei einer Überprüfung am Innkraftwerk Neuötting schließlich der Leichnam einer Frau im Wasser festgestellt und geborgen. 

Es spricht nichts für ein Fremdverschulden. 

Großangelegte Vermisstensuche

Eine großangelegte Vermisstensuche nach einer 66-jährigen Altöttingerin lief am Sonntagnachmittag im Bereich des Inn ab. Polizei, Wasserwacht und Feuerwehr suchten mittels Wärmebildkamera, Fußtrupps und zahlreichen Booten nach der Frau. 

Auch ein Hubschrauber flog den Inn mehrmals ab, was bei Anwohnern natürlich auch nicht unerkannt blieb. Neben zahlreichen Kräften der Wasserwacht Altötting, Burgkirchen und Töging, waren die Feuerwehren aus Neuötting und Winhöring an der Suche beteiligt.

Fotos von der Suche am Sonntag:

Bilder von der Vermisstensuche in Altötting

Quellen: Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd/TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser