Ausgezeichnete Glücksmomente

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Eisi Gulp war ein fabelhafter Gastgeber.

Rosenheim - Als begehrteste Auszeichnung der Branche wurde der „Golden Jack“ im Rahmen eines feierlichen Abends am Donnerstag an das „net pl@ce casino“ verliehen.

Der bekannte Kabarettist, Schauspieler und Moderator Eisi Gulp empfing die geladenen Gäste und führte mit Witz und Charme durch den Abend. Der Höhepunkt war die offizielle Überreichung des „Golden Jacks“. Klaus Heinen, Leiter der Spielstättenbewertungskommission und Dirk Lamprecht, Geschäftsführer der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH, übergaben Trophäe und Urkunde an die Rosenheimer Betreiberfamilie Hüller.

Interieur punktet

„Die Spielstätte ist klar strukturiert und besticht durch die Anordnung der Spielgeräte. Sie ist nicht überladen und lässt den Gästen viel Bewegungsfreiheit“, betont

Spielstättenbewertungsleiter Heinen und fährt fort: „Das ‚net pl@ce casino‘ hat für die gesamte Innenausstattung die entscheidenden Extrapunkte der Spielstättenbewertungskommission eingestrichen.“

Der „Golden Jack“ wird seit 1997 als besonders hochwertige Auszeichnung verliehen. Über die Vergabe entscheidet eine Spielstätten-Bewertungskommission, welche aus Vertretern der Wissenschaft, der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft und des parlamentarischen Beirates der Automaten-Selbst-Kontrolle besteht. Eine dem Straßenbild angepasste Fassade, eine architektonisch gelungene Inneneinrichtung, die großzügige Platzierung der Automaten, ein kompetentes, freundliches Betreuungsteam all das sind Faktoren, die in das strenge Bewertungsverfahren einfließen.

Qualitätsprädikat

Träger des „Golden Jacks“ garantieren ausgezeichnetes Spielvergnügen. So auch der „net pl@ce casino-club“ im Gillitzerblock. Der Casino-Club bietet auf rund 850 qm ein umfassendes Angebot modernster Unterhaltung. Die offizielle Eröffnung war bereits 2002. Vor rund einem Jahr wurden die Räumlichkeiten nochmals großzügig erweitert. „Unter dem Motto „Rosenheims größtes Spielvergnügen“ wollen wir im Herzen der Stadt echtes Las Vegas-Feeling für Jung und Alt bieten“, so Willibald Hüller. Die Verbindung von Generationen ist im „net pl@ce casino-club“ Programm. Schließlich arbeiten Willibald Hüller und sein Sohn Peter Hüller seit vielen Jahren gemeinsam an der Zukunft des Unternehmens. Mit Erfolg wie sich zeigt. „An diesem sind auch unsere Mitarbeiter maßgeblich beteiligt“, sagt Peter Hüller, „für den Service, Hilfe und Unterstützung der Spielgäste sorgt unsere Spielstättenleiterin Gülten Seydel und ihr Team. Bei uns arbeitet nur geschultes Fachpersonal. Das A und O unseres Unternehmens sind zufriedene, erstklassige Mitarbeiter.“

Spielvergnügen mit Verantwortung

Der „net pl@ce casino-club“ bekennt sich zu seiner gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung als Spielstätte.

„Wir sind ein Freizeit- und Erlebnistreff und verstehen uns als Unterhalter. Am Leid von spielsüchtigen Menschen wollen wir nicht profitieren, darum hat die Prävention und Aufklärung bei uns einen sehr hohen Stellenwert“, so Willibald Hüller. Für die meisten Menschen ist der Besuch eines Casino-Clubs ein harmloses Freizeitvergnügen. Der Spaß, die Unterhaltung und das Erlebnis stehen im Vordergrund. Der Geldgewinn ist zweitrangig. Doch es gibt auch Spieler, für die sich Poker, Roulette oder Automatenspiele zur Sucht entwickeln. Peter Hüller: „Unser Team nimmt bei der Prävention eine Schlüsselrolle ein. Wir sorgen nicht nur für das Wohl unserer Gäste, sondern beobachten verhaltensauffällige Spieler und sprechen diese gezielt an. Das machen wir aber nicht in der Rolle des „Aufsehers“ sondern als Partner und Ratgeber. In diesen Gesprächen ist uns wichtig, dass der Kunde ein mögliches Suchtpotential selbst erkennt um entsprechend handeln zu können. Selbstverständlich bieten wir auch die Vermittlung an spezialisierte Hilfsorganisationen an.“ Merkmale von problematischen Verhaltensmustern sind zum Beispiel: dauerndes Spielen ohne Pausen, ein intensiver, unkontrollierter Drang zum Spielen oder ein Einsatz, der permanent die finanzielle Situation übersteigt. Jede Form von Sucht definiert sich durch Denkmuster, die freie Entscheidungen einschränken oder unmöglich machen.

Spielregeln für´s richtige Spielen

Damit es nicht so weit kommt, hat das Team vom „net pl@ce casino-club“ ein paar einfache „Spielregeln“ aufgestellt:

  • Seien Sie diszipliniert: Gehen Sie nicht über das Limit, das Sie sich vorher gesetzt haben
  • Haben Sie Spaß: Die Freude am Spiel sollte immer im Vordergrund stehen
  • Das Glück ist auf der Seite der Entspannten: Legen Sie immer mal wieder eine Pause ein
  • Glück und Pech liegen oft eng zusammen: An Pechtagen sollten Sie rechtzeitig aufhören und nicht verbissen weiterspielen.

Ein Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach bringt es als Fazit auf den Punkt: „Sich glücklich fühlen können auch ohne Glück – das ist Glück“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.netplace-casino-club.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser