Bayerns Winzer ziehen positive Bilanz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Würzburg - Bayerns Winzer ziehen nach zwei sehr schwachen Erntejahren heuer eine positive Bilanz. Die Weinlese 2012 steht für eine gute Ernte und ausgereifte Trauben.

Genaue Zahlen will der Fränkische Weinbauverband am Freitagvormittag in Würzburg bekanntgeben. Im vergangenen Jahr fuhren die Winzer die geringste Ernte seit drei Jahrzehnten ein. Schlechtes Wetter und Spätfröste hatten dem Wachstum der Trauben stark zu schaffen gemacht. In Bayern gilt Unterfranken als das entscheidende Weinanbaugebiet. In Franken stehen mehr als 95 Prozent der Rebstöcke. Außerdem wird bei Regensburg und am Bodensee Wein produziert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser