Bildung braucht auch Raum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim – Der Bedarf an Nachmittagsbetreuung, Ganztagsschulen und Schulsozialarbeit ist groß. Bei der Umsetzung der Forderungen will der Staat aber zunehmend die private Beteiligung.

„An den Volksschulen nehmen Staat und Kommune längst nicht mehr alle Aufgaben selbst wahr, welche die Gesellschaft dort fordert“ – auf der Jahresversammlung des Fördervereins der Grund- und Hauptschule Aising stellte das Vorsitzender Norbert Seibt fest.

Der Bedarf an Nachmittagsbetreuung, Ganztagsschulen, Ferienbetreuung, Schulsozialarbeit, Verwaltung von Zuschüssen und individuellen Fördermöglichkeiten für die Kinder werde in Umfragen regelmäßig erfasst und von Politikern vor allem vor Wahlen gefordert. Bei der Umsetzung der Forderungen, der Organisation der Massnahmen und der notwendigen Finanzierung fordere der Staat aber zunehmend die private Beteiligung. „Nicht leere Kassen, sondern der fehlende politische Wille ist der Grund dafür“, so Seibt.

Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser