Feuerwehr rückte zu Brand auf Bauernhof aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Feuerwehr rückte zu einem Schwelbrand in Chieming an.

Chieming - Auf einem Bauernhof in Grilling ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Zahlreiche Feuerwehren rückten an, um ein offenes Feuer zu verhindern. *NEU: Bilder*

Am Sonntag wurde in Chieming, Ortsteil Grilling, gegen 15.50 Uhr ein Schwelbrand mitgeteilt. Die 50-jährige Besitzerin eines Bauernhofs bemerkte Brandgeruch und alarmierte sofort die Einsatzkräfte.

Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte Isoliermaterial unter einer Heu-Tonne vermutlich durch technischen Defekt in Brand geraten sein. Zum Glück kam es zu keinem offenen Feuer sondern der Brand schwelte nur. Durch das rasche Eingreifen von insgesamt sechs umliegenden Feuerwehren mit ca. 100 Einsatzkräften konnte Schlimmeres verhindert werden.

Der Schaden dürfte sich auf ca. 20 000 Euro belaufen. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Schwelbrand in Chieming

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser