„Für die Salzach als Naturfluss“

Protest: Mit Kanus gegen Salzach-Kraftwerke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen/Tittmoning - Gegen Kraftwerke an der Salzach: Mit einer Kanu-Protestfahrt und einer Kundgebung wird sich im Mai für die Salzach als Naturfluss stark gemacht.

Der Bayerische Kanu-Verband lädt zu einer Kundgebung mit dem Titel "Für die Salzach als Naturfluss" auf den Stadtplatz in Burghausen ein. Die Demonstrations-Veranstaltung steht unter der Prämisse "Nein" zum Ausbau der Salzach mit Kraftwerken, "Ja" zur Naturflussvariante.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Die Kundgebung findet am Sonntag, 18. Mai, um 14 Uhr auf dem Stadtplatz in Burghausen statt. Unterstützt wird die Aktion von der ALS (Aktion Lebensraum Salzach), dem Bund Naturschutz in Bayern, dem Landesfischereiverband, dem Landesbund für Vogelschutz, dem Verein zum Schutze der Bergwelt, der Stadt Burghausen, dem Österreichischen Kanuverband, der Oberösterreichischen Umweltanwaltschaft Linz sowie von weiteren österreichischen Organisationen und Verbänden.

Der Kundgebung vorgeschaltet ist eine Demonstrationsfahrt in Kanus auf der Salzach von Tittmoning nach Burghausen (16 Flusskilometer). Start ist um 11 Uhr an der Schiffslände/Plättenanlegestelle in Tittmoning.

rr/redis24/ Bayerischer Kanu-Verband

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser