Betrunkener Golf-Cart-Fahrer gestoppt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haiming - Eigentlich benutzt man ein Golf-Cart, um von A nach B zu kommen- auf einem Golfplatz! Sah ein Betrunkener in Haming etwas anders und musste sich vor der Polizei verantworten:

Ein Golfmobil ist eigentlich dazu gedacht, Golfspieler und deren Ausrüstung bequem über einen Golfplatz zu transportieren. Ein ebensolches Golfmobil traf die Burghauser Polizei am frühen Sonntagmorgen fernab eines Golfplatzes auf einer Nebenstrasse in der Nähe von Haiming an.

Das Gefährt war einer Streifenbesatzung aufgefallen, da es völlig ohne Beleuchtung unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde darüber hinaus festgestellt, dass der Fahrer deutlich alkoholisiert war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen - der Führerschein wurde sichergestellt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Da es sich bei dem Golfmobil trotz allem um ein Kraftfahrzeug handelt, gelten auch für dieses Gefährt die gleichen Promillegrenzen im Strassenverkehr, wie beispielsweise für einen Pkw.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser