Herbstfest-Anstich wird vorverlegt - einmalig!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Rosenheim hat sich für eine Verlängerung des Herbstfests im nächsten Jahr entschieden. Der Ausschuss folgt damit dem Antrag des Wirtschaftlichen Verbands.

Weil nach dem obligatorischen Wiesneinzug am Eröffnungstag auch ein noch ein historischer Umzug am ersten Wiesn-Sonntag geplant ist, sollen durch die Vorverlegung die Besucherströme entzerrt werden, so die Begründung des Wirtschaftlichen Verbands. Die Eröffnung soll nun also am Freitagabend und nicht wie üblich am Samstagnachmittag stattfinden.

Der Haupt- und Finanzausschuss stimmte zwar dem Antrag einstimmig zu, allerdings mit zwei Auflagen. Einmal gibt es diese Ausnahmeregelung nur im nächsten Jahr und zum anderen sollen die Mehreinnahmen am ersten Tag für eine Verbesserung der Sicherheits- und Toilettensituation rund um die Wiesn verwendet werden.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser