Immer "Notration" daheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Amphetamin und Heroin fand die Polizei im Mai in der Wohnung des 27-Jährigen arbeitslosen Mechanikers, der sich zu der Zeit gerade bei einer Entgiftungs-Kur befand.

Dort wurde er festgenommen. Er hatte wohl kein sehr großes Vertrauen in seinen Kuraufenthalt. Jetzt stand der 27-Jährige vor dem Schöffengericht unter dem Vorsitz von Richterin Jacqueline Aßbichler.

Erst 2009 war er aus einer Strafhaft wegen Drogenvergehen entlassen worden. Er geriet aber sofort wieder in den Strudel seiner Abhängigkeit. Um seine Sucht – bis zu drei Gramm Kokain, Heroin oder Mischungen aus beidem täglich – finanzieren zu können, betätigte er sich als Drogenhändler.

Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser