Schreiben aus Kiefersfelden

Maut-Streit: Jetzt soll die EU helfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kiefersfelden - Die EU-Kommission hat Post aus Kiefersfelden erhalten. Die Gemeinde fordert eine einheitliche Regelung zur Maut in europäischen Grenzgebieten.

Das Thema Mautkontrollen bis Kufstein-Süd geht in die nächste Runde. Jetzt soll die EU-Kommission in Brüssel im Streit zwischen den Inntalgemeinden und Österreich vermitteln. Kiefersfelden hat sich mit einem Schreiben an die EU gewandt. Darin fordert sie, dass Autobahnen europaweit bis zur ersten Ausfahrt nach der Grenze mautfrei benutzt werden dürfen.

Auch die Europa-Abgeordnete Dr. Angelika Niebler hat nun eine parlamentarische Anfrage gestellt und die Kommission aufgefordert, zur Eingabe von Kiefersfelden Stellung zu beziehen. Außerdem will sie wissen, wie die EU-Kommission über eine Initiative zur Erleichterung des kleinen Grenzverkehrs denkt.

Quelle: Radio Charivari

Archiv: Anti-Maut-Protest auf der A93 (1.12.2013)

Große Demo  gegen die Maut auf der A93

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser