Inntalautobahn

Maut-Chaos ist bisher ausgeblieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kiefersfelden/Kufstein - Auf der Inntalautobahn lief der Verkehr an den vergangenen Wochenenden problemlos - trotz der neu eingeführten Mautkontrollen.

Das befürchtete Verkehrschaos ist an den ersten beiden mautkontrollpflichtigen Wochenenden in der Region ausgeblieben. Auch die Stadt Kufstein, die von den Mautumfahrern am meisten betroffen wäre, hat die Wochenenden ohne größeres Verkehrsaufkommen überstanden. Allerdings könnte sich dies mit der Start der Weihnachtsferien ändern.

Wie berichtet werden auf der Inntalautobahn zwischen Kiefersfelden und Kufstein-Süd seit dem 1. Dezember Vignettenkontrollen durchgeführt. Gegen diesen Schritt hatte es heftige Proteste gegeben. Ein Gipfeltreffen mit Vertretern aus Österreich und Deutschland, das eine Lösung bringen sollte, war zuvor gescheitert.

Aus dem Archiv: Mautgipfel in Kufstein

Kufstein: Maut-Gipfel gescheitert

Radio Charivari / rm

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser