Lohnen sich Photovoltaik-Neuanlagen noch?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Auf die Frage ob sich Photovoltaik-Anlagen noch lohnen und weitere Aspekte können Interessierte am Mittwoch im Mailkeller Antworten bekommen.

In einer Veranstaltung ihrer regelmäßigen Vortragsreihe „Solartreff“ informiert Rosolar über den aktuellen Stand zum Betrieb und Neuinstallation von Photovoltaikanlagen. Die gesetzlich garantierten Einspeisevergütungen sind in den zurückliegenden Jahren stufenweise ermäßigt worden. Die Photovoltaik-Renditen für Neuanlagen haben sich jedoch kaum verändert, weil auch die Investitionskosten für die PV-Module gesunken sind. Doch wie geht es weiter? Können Preissenkungen und Leistungsverbesserungen der Anlagen die fallenden Erlöse aus dem Energie-Einspeisegesetz (EEG) ausgleichen? Wie rechnet sich der Eigenverbrauch? Was bringt das EEG 2012?

Der Eintritt zur Informationsveranstaltung am 7. Juli um 20 Uhr im Mailkeller, Rosenheim ist frei. Interessenten sind willkommen.

Eine gute Nachricht gibt es vorab: Die für den 1.7. geplante außerordentliche Herabsetzung der Einspeisevergütung ist von der Bundesregierung ausgesetzt worden. Somit gelten voraussichtlich noch bis Jahresende die seit 1.1. des Jahres gültigen Sätze.

Pressemitteilung Rosolar eV.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser