Vom Lupenkreuzer zum Hightech-Kajak

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In der Faltbootmanufaktur von Klepper ist nun das erste solarnagetriebene Faltboot zu sehen.

Rosenheim - Seit 100 Jahren produziert die Firma Klepper qualitativ hochwertige Kajaks. Nun ist die Zukunft da: Das solarangetriebene Hybrid–Faltboot ist startklar - zu sehen am 7. Mai.

Machen Sie am eine Reise in die Welt der Klepper-Faltboote: Zu sehen ist in der Faltbootmanufaktur eine große Variation an Booten: vom ersten modernen Faltboot von Alfred Heurich aus dem Jahr 1905 bis zum Hightech-Faltkajak aus Carbon. Die Atmosphäre des Ausstellungsraums lädt den Besucher zu einer Reise in die Zeiten ein, als die Liebhaberei des Wasserwanderns noch mit Abenteuer verbunden war. Ein Ort, der die Besucher einlädt, in schönen Erinnerungen zu schwelgen oder sich über interessante Einzelheiten der Vergangenheit ein Bild zu verschaffen.

In der Faltbootmanufaktur kann man an diesem Tag miterleben, wie ein original Klepper-Faltboot in Handarbeit hergestellt wird, zusehen, wie eine Bootshaut zugeschnitten wird und welche besonderen Fähigkeiten beim Nähen nötig sind, und wie das Faltbootgerüst gefertigt wird.

Zum Start in die Freizeitsaison findet ein Faltkajak-Testival in Felden am Chiemsee statt: Die Weltneuheit, das erste solare Faltkajak, ausprobieren - und natürlich die verschiedenen Modelle der Klepper Flotte, die Rennjolle aus der Tasche nicht zu vergessen.

Pressemitteilung Klepper Museum e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser