Maibaumfest in Kraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 27
2 von 27
3 von 27
4 von 27
5 von 27
6 von 27
7 von 27
8 von 27
9 von 27
10 von 27

Kraiburg - Der Maibaum wurde nach einer zehnjährigen Pause am Sonntag wieder durch die Narrengilde Kraiburg aufgestellt.

Eifrige Hilfe bekam die Narrengilde hier durch die Maibaumdiebe der Grünthaler Burschen. 

27 Meter ragt nun der Maibaum in die Höhe: Pflegeleicht wurde er noch nicht bemalen. Dies kann aber sicher in den nächsten Jahren noch folgen bevor er nach fünf Jahren wieder demontiert werden muss. Nach einem Weißwurst-Frühschoppen, Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen wurde schließlich bis in den frühen Abend ausgiebig gefeiert. 

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare