Sparkasse am Aisinger Kreisel eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Probesitzen in den neuen Beratungsräumen

Aising - Nach weniger als einem Jahr Bauzeit konnte die Bank ihre neue Geschäftsstelle gestern der Öffentlichkeit präsentieren. Das Ziel ist klar: mehr Service und mehr Kundennähe.

Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer eröffnete der Vorstandsvorsitzende Alfons Maierthaler die neue Filiale. Viele Ehrengäste, Mitarbeiter, Nachbarn und langjährige Kunden der Bank machten sich ein Bild von den neuen Räumlichkeiten.

Die Sparkasse Rosenheim-Bad Aiblingsetzt mit ihrer neuen Geschäftsstelle Aising-Pang weiterhin auf MAXimale Nähe und MAXimalen Kundenservice: Nur wenige hundert Meter von den ehemaligen Standorten in Aising und Pang entfernt, wurde nun nach weniger als einem Jahr Bauzeit die gemeinsame Geschäftsstelle am Aisinger Kreisel eröffnet.

Hintergrund der Zusammenlegung der beiden Geschäftsstellen war zum einen die dringend notwendige Erweiterung und Sanierung der Geschäftsstelle in Aising. Aus diesem Grund sicherte sich die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling schon vor Jahren das Grundstück gegenüber des „Alten Wirts“. Nach Fertigstellung des Aisinger Kreisels, an den die Zufahrt zur neuen Geschäftsstelle gekoppelt war, konnte die gemeinsame große Geschäftsstelle für Aising und Pang realisiert werden.

Bilder der Eröffnung

Eröffnung der neuen Sparkassen-Filiale

Am Aisinger Kreisel habe man einen sehr guten alternativen Standort für beide Geschäftsstellen zusammen gefunden, so Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler in seiner Eröffnungsrede am 1. August. „Ich freue mich für unsere Kunden vor Ort, die künftig ihre Bankgeschäfte in einer modernen und attraktiven Geschäftsstelle erledigen können.“ Maierthaler betonte darüber hinaus die hervorragende Verkehrsanbindung:

„Egal, ob man aus Richtung Kolbermoor, Rosenheim oder der Autobahn kommt und wohin die Fahrt gehen soll: Man erreicht die neue Geschäftsstelle ohne Umweg und bekommt einen Parkplatz direkt vor dem Haus.“

Unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse aus der Marktforschung, wurde die Geschäftsstelle Aising-Pang nach den Vorgaben einer „Dialogfiliale“ konzipiert. Ein bewusst offen-einladender und kommunikativ gestalteter Eingangsbereich mit Service-Inseln schafft für Kunden ein freundliches Ambiente zur Erledigung schneller Bankgeschäfte. Zur individuellen Beratung in angenehmer und diskreter Atmosphäre stehen fünf Beratungsbüros zur Verfügung. Im geräumigen Foyer können Sparkassen-Kunden wie gewohnt rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche Geld abheben, Kontoauszüge abholen oder Überweisungen tätigen. Zusätzlich stehen ihnen Schließfächer zur sicheren Aufbewahrung von Wertgegenständen zur Verfügung. Durch ihre großzügige Gestaltung lädt die Geschäftsstelle Aising-Pang nicht nur zur Erledigung von Bankgeschäften ein. Gleichzeitig dient sie den Bürgern als Ort der offenen Kommunikation und des Zusammentreffens in unserer schnelllebigen Zeit.

Personell treffen die Kunden in der neuen Geschäftsstelle Aising-Pang auf ihre gewohnten Ansprechpartner. Alle Mitarbeiter aus den beiden ehemaligen Teams finden am Aisinger Kreisel ein neues Zuhause in gewohnter Umgebung und werden ihre bisherigen Kunden auch in Zukunft persönlich betreuen und ganzheitlich beraten. Die Geschäftsstellenleitung übernimmt Werner Enzinger, der zuvor den Standort Pang führte. Karlheinz Ertl wird sich nach 29 Jahren als Leiter der Geschäftsstelle Aising zum 31. August in den Ruhestand verabschieden.

Geöffnet hat die neue Geschäftsstelle von Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr, am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 16:30 Uhr und am Montag und Donnerstag sogar bis 18:30 Uhr. Die Mitarbeiter stehen nach Vereinbarung auch gerne außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Pressemitteilung der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser