Mehrgenerationenhaus: Finanzierung gesichert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Finanzierung des Mehrgenerationenhauses in Rosenheim ist bis Ende des Jahres gesichert. Das gab die SPD Bundestagsabgeordnete Angelika Graf jetzt bekannt.

Wie es dann mit dem Haus der Arbeiterwohlfahrt weitergeht ist noch unklar.

Ab 2012 gibt es ganz neue Förderrichtlinien. Deshalb muss sich das Mehrgenerationenhaus erneut bewerben. Das Problem sei, so Graf in einer Stellungnahme, dass die Kriterien dafür bis jetzt noch nicht bekannt sind. Geschäftsführer Klaus Schindler versicherte aber, dass das Mehrgenerationenhaus alles daran setzen werde, das es auch weiterhin gefördert werde. In dem Haus an der Ebersberger Straße sind unter anderem Projekte wie Vorlese- und Schülerpaten sowie ein kostengünstiger Mittagstisch untergebracht. GH aktuelle Redaktion

Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser