Umfrage: Hochschule bittet weiter um Unterstützung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Foto des Studierenden-Teams mit Frau Prof. Dr. Brigitte Kölzer (links)

Rosenheim - Wie steht es mit der Lebensqualität in Rosenheim? Auf der Messe führt die Stadt in Kooperation mit der Hochschule weiter eine Befragung durch. Auch hier können Sie mitmachen:

Wie zufrieden sind die Rosenheimer Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt? Was ist ihnen besonders wichtig? Was könnte und müsste verbessert werden? Diesen Fragen geht eine umfassende Untersuchung nach, die die Stadt Rosenheim in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim im Rahmen der Messe Rosenheim durchführt. Studierende der Fakultät für Betriebswirtschaft befragen vom 28.04. bis 06.05.2012 die Besucher der Messe zur Lebensqualität in und um die Stadt Rosenheim. Zeitgleich findet hierzu eine Onlinebefragung statt. Ziel ist es, Ansatzpunkte zur Verschönerung und Verbesserung der Stadt aufzuzeigen.

Die Studie umfasst insgesamt zehn verschiedene Bereiche der Lebensqualität, wie z.B. Stadtbild und -attraktivität, Verkehr und Parken, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, Kultur und Veranstaltungen, Bildung, Kinder- und Jugendeinrichtungen oder auch Fragen zu den Bereichen Wohnen und Arbeiten. Sie wurde initiiert von der Wirtschaftsförderungsagentur und unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Brigitte Kölzer, Professorin im Fachgebiet Marketing an der Hochschule Rosenheim, speziell für die Stadt Rosenheim entwickelt. „Wir sind schon gespannt, was die Bürgerinnen und Bürger an unserer Stadt gut und was weniger gut finden. Das Bild wird natürlich umso aussagefähiger, je mehr Bewohner der Stadt an der Umfrage teilnehmen“, so Thomas Bugl, Wirtschaftsdezernent der Stadt Rosenheim.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen. Möglich ist dies zum einen auf der Messe Rosenheim. Das Befragungsteam finden Besucher am gemeinsamen Stand der Stadt und der Hochschule Rosenheim (Halle 14, Standnummer 1411).  Alternativ besteht die Möglichkeit sich an der Onlinebefragung auf der Homepage www.unipark.de zu beteiligen.

Als Dankeschön für die Teilnahme werden die Besucher der Messe mit Snacks und Getränken versorgt. Alle Teilnehmer können zudem Eintrittskarten für das Sommerfestival Rosenheim und die Tiefseeausstellung im Lokschuppen gewinnen.

Pressemitteilung Stadt und Hochschule Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Messe Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser