Methodenfehler muss korrigiert werden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Wettbewerb zwischen den Krankenkassen wird auf dem Rücken von Älteren, chronisch Kranken und Pflegebedürftigen ausgeführt:

Der Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland, Roland Sing, fordert die Bundesregierung auf, den längst erkannten Methodenfehler beim derzeitigen Zuweisungsverfahren für ältere und kranke Versicherte endlich zu korrigieren: „Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Wettbewerb zwischen den Krankenkassen auf dem Rücken von älteren, chronisch kranken und pflegebedürftigen Versicherten ausgetragen wird.

Die Kassen versuchen, junge, gesunde Versicherte mit günstigem Preis und schönen Angeboten zu werben. Für Ältere, kranke oder pflegebedürftige Versicherte wird nichts getan oder sie werden gar abgewimmelt. Der jetzt festgestellte Methodenfehler beim Finanzausgleich kommt daher nicht überraschend.“ Die Bundesregierung müsse endlich für einen Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sorgen, der eine gute Versorgung aller Versicherten ermöglicht.

Pressemitteilung Sozialverband VdK Deutschland e. V

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser