"Ich setze jetzt mal auf meinen Körper"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der 25-jährige Johannes Forster aus Mühldorf möchte Mister Waldkraiburg 2014 werden.

Waldkraiburg/Mühldorf - Johannes Forster möchte Mister Waldkraiburg werden. Im Gespräch mit innsalzach24 spricht er über Bodybuilding, Sixpacks und den Wunsch nach Anerkennung.

Rampenlicht, jubelnde Fans und attraktive Preise für die Sieger: Die Wahl von Miss und Mister Waldkraiburg ist traditionell einer der Showhöhepunkte des Jahres in Waldkraiburg. Ebenso ist es aber fast schon Tradition, dass sich mehr junge Damen als Männer auf die Showbühne trauen. Es gibt sie aber, die mutigen jungen Männer, die die Herausforderung nicht scheuen und um den Titel Mister Waldkraiburg 2014 kämpfen wollen. Der erste Bewerber in diesem Jahr war Johannes Forster aus Mühldorf.

Mister Olympia brachte Johannes zum Bodybuilding

Für den 25-Jährigen stand schon im vergangenen Jahr fest, dass er dieses Mal unbedingt mitmachen möchte. Die Bewerbung war nur noch reine Formsache, Johannes fand sogar noch Zeit, eine Freundin zu überreden, sich für die Wahl der Miss Waldkraiburg zu bewerben. "Ich habe die Wahl letztes Jahr angeschaut und habe mir gedacht: Da machst du mit", erzählt Johannes im Gespräch mit unserer Redaktion. Bühnenerfahrung hat der 25-Jährige bis jetzt noch kaum, lediglich bei ein paar kleineren Modenschauen sei er dabei gewesen, erzählt er.

Beruflich ist Johannes als Feinwerkmechaniker im Einsatz und arbeitet nebenbei in einem Fitnessclub. Außerdem macht der 25-Jährige gerade eine Weiterbildung zum Personal Trainer. Überhaupt ist das Thema Fitness Johannes' große Leidenschaft. Seit Herbst 2010 macht der 25-Jährige Bodybuilding, seit etwa zwei Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Sportart. Bevor alles anfing, habe ihm ein Kollege ein Foto des achtfachen Mister Olympia gezeigt. Johannes war beeindruckt und fasste einen Entschluss: "Ich mache Bodybuilding, fertig."

"Der Sixpack wird da sein"

Die Wahl des Mister Waldkraiburg 2014 soll der Startschuss für eine Reihe von Wettkämpfen sein. Im Herbst nächsten Jahres möchte Johannes bei Bodybuilding-Events an den Start gehen. "Ich will auch die Anerkennung", erzählt der 25-Jährige. Anerkennung für die tägliche Quälerei im Fitnessstudio, Anerkennung für die Entbehrungen in der Ernährung, die das Bodybuilding mit sich bringt.

Bei der Wahl des Mister Waldkraiburg sieht der Mühldorfer sein Aussehen als Pluspunkt. "Ich setze jetzt mal auf meinen Körper - vom Kopf abwärts", scherzt Johannes. Alles sei schließlich Geschmackssache. Bei seiner Figur möchte der 25-Jährige "ein gesundes Mittelmaß" finden. Ein lupenreiner Bodybuilder-Körper hätte vielleicht gar keine so guten Siegchancen, schätzt Johannes. Eines ist aber klar: "Der Sixpack soll schon da sein. Er wird auch da sein", verspricht der 25-Jährige.

Der Mühldorfer weiß, dass neben gutem Aussehen die Unterstützung der Fans während der Show unverzichtbar sein wird. Johannes ist sich sicher, dass genug seiner Freunde nach Waldkraiburg pilgern werden. "Logisch! Das wissen schon ein paar, ich habe es ja schon eine Zeit geplant." Motiviert habe seine Freunde auch, dass die feurigsten Fans traditionell zur Belohnung Freibier bekommen. "Ein Fass Bier? Da waren sie gleich dabei!"

Johannes möchte Aris Akgün übertreffen

An der Wahl des Mister Waldkraiburg reizt Johannes auch die Perspektive. Der Sieger darf bei der Wahl des Mister Bayern antreten. Aris Akgün, Mister Waldkraiburg 2012, hatte dort großen Erfolg und errang den zweiten Platz. Sollte Johannes tatsächlich Mister Waldkraiburg 2014 werden, hat er mit Blick auf Aris ein klares Ziel vor Augen: "Ich habe vor, das zu toppen."

Möchtest auch du Mister Waldkraiburg - vielleicht sogar Mister Bayern - werden? Miss und Mister Waldkraiburg winken neben einer unvergesslichen Zeit auch in diesem Jahr viele schöne Sachpreise sowie jeweils 500 Euro vom OVB Medienhaus. Außerdem haben die beiden Sieger die Ehre, die Stadt Waldkraiburg ein Jahr lang zu repräsentieren.

Bewirb dich jetzt!

Teilnahmebedingungen für Miss und Mister Waldkraiburg-Wahl: Die Teilnehmerin / der Teilnehmer muss vor dem 01.07.1999 geboren sein. Die Miss-Bewerberinnen sollten 16 bis 28 Jahre alt sein, ledig und keine Kinder haben. Die Mister-Kandidaten sollten 16 bis 39 Jahre alt sein. Alle Bewerber müssen die deutsche Staatsbürgerschaft haben und es dürfen von ihnen keine Oben-Ohne- oder Erotik-Aufnahmen existieren.

Alle Rechte der öffentlichen Verbreitung der Funk-, Fernseh- und Fotoaufnahmen in Zusammenhang mit Miss & Mister Waldkraiburg 2014 liegen ausschließlich beim OVB Medienhaus. Die Teilnehmer verpflichten sich bei den Vorbereitungen zur Wahl, den Bühnenproben, sowie der Kür teilzunehmen. Trainingstag ist Samstag, 05.07.2014, ab 10 Uhr im Rathaus Waldkraiburg, Stadtplatz 26; Kür mit finaler Bühnenprobe ist am Donnerstag, 10.07.2014, vormittags sind Friseurtermine, um 15.00 Uhr dann Bühnenprobe.

Die Sieger verpflichten sich zudem, während des Waldkraiburger Volksfestes (11.07.2014 – 21.07.2014) evtl. beurlaubt für öffentliche Auftritte/ Sponsorenbesuche als offizielle(r) Miss/ Mister Waldkraiburg 2014 zur Verfügung zu stehen, sowie an den nächst höheren Wahlen der MGC teilzunehmen.

Die Bewerbung: Von den Teilnehmern müssen bis zum 06.06.2014 vier bis sechs gute Fotos vorliegen. Bitte zur Bewerbung das Online-Formular am Ende dieser Seite nutzen oder den Bewerbungsbogen (pdf) ausdrucken. Diesen bitte ausfüllen und unterschrieben schicken an:

Bewerbungen an:

Sylvia Nützl

OVB24 GmbH

Brückenstraße 12, 84453 Mühldorf

E-Mail: sylvia.nuetzl@ovb24.de oder Tel. 08631 / 927 32 16, Fax 08631/927 32 20

Bitte dem Arbeitgeber von der Aktion erzählen und bitte nur ernstgemeinte Bewerbungen senden!

Für Absagen nach dem 09.06.2014 berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 200 Euro für den Mehraufwand für geänderte Marketingmaßnahmen (Abstimmungskarten, Anzeigen, usw.).

Die Preise für Sieger und Siegerin: Miss und Mister Waldkraiburg winken neben einer unvergesslichen Zeit auch in diesem Jahr viele schöne Sachpreise sowie jeweils 500 Euro vom OVB Medienhaus.

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser