Staatliche Berufsschule II ausgezeichnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Urkunde nahmen stellvertretend für die kaufmännische Berufsschule Pia Großmann und Alexander Osanna von Staatsminister Dr. Marcel Huber entgegen.

Rosenheim - „Umweltschule in Europa": Zum Siebten Mal erhält die Berufsschule II nun schon diese Auszeichnung wegen des Engagements in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Bereits zum siebten Mal hintereinander erhielt die Staatliche Berufsschule II Rosenheim für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit die Auszeichnung als „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“.

Die Ehrung beruht vor allem auf Unterrichtsprojekten in den verschiedenen Ausbildungsberufen. So konnten die Schüler ihren „ökologischen Fußabdruck“ selber bestimmen und im Rahmen einer Unterrichtseinheit ihre Ernährung näher unter die Lupe nehmen.

Die Urkunde nahmen stellvertretend für die kaufmännische Berufsschule Pia Großmann und Alexander Osanna von Staatsminister Dr. Marcel Huber entgegen. Der Umweltminister zeichnete unter den 98 beteiligten Schulen neben der Rosenheimer Berufsschule aus dem Landkreis Rosenheim das Ludwig-Thoma-Gymnasium in Prien, die Priener Realschule und die Grundschule Rimsting aus.

Pressemitteilung Staatliche Berufsschule II Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser