Mit Ticket-Verlosung

Kabarettistin Christine Eixenberger mit neuem Programm "Lernbelästigung" in Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - In ihrem neuen Solo-Programm "Lernbelästigung" begibt sich die Kabarettistin Christine Eixenberger in einen Hexenkessel der gesellschaftlichen Emotionen, die Grundschule. Hier gibt es Karten für das Kabarett am 6. Oktober im Gasthof Höhensteiger zu gewinnen:

  • Wann? Am Donnerstag, den 6. Oktober, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr
  • Wo?  Gasthof Höhensteiger, Westerndorfer Str. 101, 83024 Rosenheim
  • Wo gibt es Tickets? Im Vorverkauf bei Gasthof Höhensteiger (Telefon 08031 86667) oder TicketZentrum Kroiss Rosenheim (08031 15001), mit Kartenversand bei Theaterbüro Herwegh (E-Mail info@herwegh.info, Telefon 0174 97 96 191) oder mit etwas Glück in unserer Verlosung!

"Lernbelästigung" - die Grundschule im Fokus

Das Staatsexamen ist geschafft, nun muss sie sich als Referendarin durch den Bildungsdschungel kämpfen, als Teamchefin einer Mannschaft von 23 Rotzlöffeln, die mit einem Bein noch im Sandkasten, mit dem anderen schon in der Pubertät stecken. Und im Unterholz lauern die PISA-Prüfer, DAX-Unternehmen schürfen nach Humankapital, und das alles in Christines beschaulicher Grundschule. Am Ende der 4. Klasse wartet der Übertritt, und die Eltern fordern schon zähnefletschend "Gymnasium!", das Ministerium empfiehlt Gruppenpädagogik, Schulbusfahrer Sepp hingegen "a Trumm Fotzen, scho rein prophylaktisch".

War in ihrem ersten erfolgreichen Bühnensolo "Ballkontakt" noch der Fußballplatz das bevorzugte Forschungsterrain, so gerät in "Lernbelästigung" die Grundschule in den Fokus ihrer komödiantischen Nahkampfkünste. Hier ist der Kunde König, hier regieren die Schüler, den Elterngenerationen zum Trotz, und so mancher Kindermund tut die sprichwörtliche Wahrheit kund.

Verlosung: Gewinnen Sie 2 x 2 Tickets

Leider ist die Anmeldezeit schon vorbei

Christine Eixenberger: Kabarettistin, BR-Moderatorin und Lehrerin

Christine Eixenberger, Jahrgang 1987, stand bereits in ihrer Schülerzeit auf der Bühne und beeindruckt seitdem ihr Publikum als komödiantische Nahkampfwaffe. Ihr Schauspieltalent stellte sie unter anderem in verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen unter Beweis, bevor sie die Kabarettbühne für sich entdeckte. Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs und nebenbei absolvierte sie ihr Grundschullehramtsstudium auf der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ihre Zulassungsarbeit schrieb sie zum Thema „Dialekt im Unterricht“ – nun gibt es die erste Doppelstunde Eixenberger mit viel Bairisch, außerdem Heimat- und Sachkunde und viel Musik.

Hier finden Sie den Gasthof Höhensteiger in Rosenheim:

-ANZEIGE-

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser