Kostenloser Informationsabend in Rosenheim

Diagnose Multiple Sklerose: Was tun?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Multiple Sklerose ist die häufigste chronische neurologische Erkrankung und betrifft vor allem auch jüngere Menschen. Ihre Ursache ist noch nicht genau bekannt.

Informationen wie Sie die Krankheit verstehen und verarbeiten können, sowie der Umgang mit Blasenstörung bei Multipler Sklerose sind Thema an diesem Abend. Weitere Schwerpunkte sind Erschöpfung und Müdigkeit und die neuesten Entwicklungen in der medikamentösen Therapie.

Der Abend wird von der Neurologischen Klinik des RoMed Klinikums Rosenheim zusammen mit dem Kompetenznetz für Neurologie und Seelische Gesundheit Rosenheim veranstaltet.Referenten sind Oliver Sauer, Dr. Markus Wöhr, Dr. Dora Jäger sowie Dr. Hanns Lohner vom RoMed Klinikum Rosenheim.

Die Informationsveranstaltung findet nächsten Donnerstag um 19.00 Uhr im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstr. 5 in Rosenheim (gegenüber dem Klinikum) statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemitteilung RoMed

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser