In Rosenheimer Linienbus

Dreister Bargeld-Diebstahl aus Handtasche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim- In einem Rosenheimer Linienbus verlor Dilara G. ihre Handtasche. Als diese am kommenden Tag gefunden wird scheint der Zwischenfall erledigt, bis die junge Frau in ihr Portemonnaie blickt:

Als Dilara G. am 30. September ihre Handtasche vom Rosenheimer Bahnhof abholen konnte, war die Freude zuerst groß. Diese hatte sie am Abend zuvor um 18.48 Uhr an der Haltestelle Endorfer Au im Linienbus 2 liegen gelassen. 

Doch dann der Schreck: Zwar waren ihre Bank-Karte sowie Ausweis noch da, die 400 Euro Bargeld, die sie gestern noch im Geldbeutel hatte, waren jedoch weg.

Offensichtlich: Ein Dieb hat sich an der Handtasche der jungen Frau zu schaffen gemacht. Für den Täter nur ein kurzer Griff, bedeutet dies für die Frau nun einen großen finanziellen Schaden.

Die Polizei interessiert jetzt, wer am 29. September um 18.48 im Linienbus 2 Richtung Endorfer Au unterwegs war und möglicherweise etwas beobachtet hat? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonummer 08031/200-0 entgegen. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser