Wiesnblaulicht vom Dienstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Außer ein paar "Wildbieslern" blieb es gestern auf der Herbstfest-Wache ruhig. Die Polizei freut sich über die gute Zusammenarbeit mit den anderen Partnern.

Herbert Krauß, Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Rosenheim und Einsatzleiter „Herbstfest“: „Der enge Schulterschluss der Verantwortlichen sowohl bei den Vorbereitungen, als auch jetzt während der 16 Festtage, scheint sich auch heuer wieder auszuzahlen. Die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Partnern, namentlich der Stadt Rosenheim, dem Wirtschaftlichen Verband, den Festwirten und ihren Sicherheitsdiensten, den Hilfs- und Rettungsdiensten und der Feuerwehr erleichtert uns als Polizei die Arbeit sehr.“

Außer „Wildbieslern“ und einigen wenigen sonstigen Einsätzen verlief der Tag auf der Wiesnwache ziemlich ruhig. Somit bedankt sich die Polizei bei allen friedlichen Besuchern der „sympathischen Wiesn“.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser