Infoabend: Zuschüsse für die Jugendarbeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Stadtjugendring veranstaltet zusammen mit dem Kreisjugendring einen gemeinsamen Infoabend zum Thema: Zuschüsse für die Jugendarbeit.

Der Stadtjugendring (SJR) veranstaltet zusammen mit dem Kreisjugendring Rosenheim (KJR) am Mittwoch, 20. März um 19 Uhr für die Mitgliedsverbände aus Stadt und Landkreis einen gemeinsamen Infoabend zum Thema: Zuschüsse für die Jugendarbeit. Wichtige Aktionen und Veranstaltungen in der Jugendarbeit sollten nicht an finanziellen Mittel scheitern. Deshalb ist es für Verantwortliche besonders wichtig zu wissen, wo man Zuschüsse und Unterstützung beantragen kann, damit sich die Kosten für die Teilnehmer in vernünftigen Grenzen halten. An dem Abend werden die verschiedenen Zuschussmöglichkeiten und das jeweilige Antragsverfahren vorgestellt und erklärt. Als Referenten und Ansprechpartner bei speziellen Fragen stehen für den Landkreis, Thomas Unger – Zuschussreferent und Kassier im KJR und für die Verbände im Stadtgebiet Happi Wörndl, Mitarbeiter für die Verbandliche Jugendarbeit im SJR zur Verfügung.

Der Infoabend ist wie immer kostenlos. Treffpunkt ist in die Geschäftsstelle des SJR im Lokschuppen Rosenheim, Rathausstraße 24. Es wird um eine Voranmeldung gebeten, um sich auf den jeweiligen Raumbedarf einstellen zu können. Zur Anmeldung oder für Rückfragen melden Sie sich unter Stadtjugendring Rosenheim, Tel. 08031/94138-0 oder unter woerndl@stadtjugendring.de.

Pressemitteilung Stadtjugendring Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser