Motorradfahrer bei Schechen schwer verletzt

Kienberger verursacht Crash: Fahrlässige Körperverletzung?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schechen - Am Dienstag hat es auf der B15 gekracht. Auf Höhe Schechen ist ein Paketdienst-Fahrzeug und ein Motorrad heftig zusammengestoßen. Nun läuft ein Verfahren:

UPDATE, Mittwoch 6.25 Uhr: Polizeimeldung

Zu einem schweren Verkehrsunfall bei Schechen ist es am Dienstagabend gekommen. Auf einer kleinen Parallelstraße zur B15 kollidierte ein 30-jähriger Kienberger mit seinem Lieferwagen frontal mit einem 24-jährigen Motorradfahrer aus Rott am Inn.

Der Fahrer des Lieferwagens kam im Kurvenbereich zu weit nach links, sodass der ihm entgegenkommende Motorradfahrer nicht mehr ausweichen konnte. Der Motorradfaher wurde dabei so schwer verletzt, dass er vor Ort durch den Rettungsdienst und mehrere Notärzte versorgt werden musste, um anschließend ins Krankenhaus transportiert werden zu können.

Gegen den Kienberger wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt.

UPDATE, 19.22 Uhr: Paketfahrer der Verursacher?

Laut ersten Informationen der Polizeiinspektion Rosenheim soll wohl der Fahrer des Paketfahrzeugs der Unfallverursacher gewesen sein. Nach ersten Ermittlungsstand ist der Wagen nicht weit genug auf der rechten Seite der recht schmalen Straße gefahren. Der Motoradfahrer konnte nicht mehr ausweichen - es kam zum Zusammenstoß.

Wie es dem Motorradfahrer inzwischen genau geht, ist noch unklar. Er wurde allerdings schwer verletzt ins Klinikum gebracht.

Erstmeldung

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagnachmittag offenbar auf der B15 ereignet. Etwa auf Höhe Schechen sollen ein Motorradfahrer und ein Paketdienst-Fahrzeug heftig zusammengestoßen sein. Dabei wurde der Motorradfahrer ersten Erkenntnissen zufolge wohl schwerst verletzt. 

Motorrad kracht mit Paketdienst auf der B15 zusammen

Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Bis die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, kam es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

jre/mw/Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser