B15: 97-Jähriger stirbt im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

B15/Reischenhart - Nach dem schweren Unfall auf der B15, der einer Radfahrerin das Leben kostete, ist nun auch der 97-jährige Unfallverursacher gestorben.

Lesen Sie auch:

Kurz hinter der Abzweigung zur Autobahnzufahrt ereignete sich auf der B15 auf Höhe der Ortschaft Wiesenhausen ein schwerer Unfall. Beteiligt waren zwei Pkw und eine Radfahrerin. Aus ungeklärter Ursache kam der 97-Jährige Unfallverursacher auf die Gegenfahrbahn. Er stieß dort mit einem anderen Pkw, der von einer Fahrerin aus dem Inntal gefahren wurde, frontal zusammen. Dieser Pkw wiederum wurde gegen die Radfahrerin gedrückt, die dadurch zu Sturz kam.

Die Radfahrerin wurde an der Unfallstelle längere Zeit reanimiert, erlag im Klinikum Rosenheim aber ihren schweren Verletzungen. Der Unfallverursacher, seine Beifahrerin und die entgegenkommende Fahrerin wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Laut Informationen der Polizei verschlechterte sich der Gesundheitszustand des 97-Jährigen über Nacht drastisch, weswegen er in den frühen Morgenstunden des 31. Oktobers seinen Verletzungen erlag.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser