Heute startet das Sommerfestival

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Auf ein abwechslungsreiches und anspruchvolles Programm können sich nun die Besucher des ersten Rosenheim Sommerfestivals freuen. Hier einige Tipps, um den Ansturm zu umgehen:

Der Countdown läuft. Am Samstag, den 16. Juli beginnt das erste Rosenheim Sommerfestival. Bis zum 24. Juli heißt das Motto: Musik und Feiern bis spät in die Nacht!

Nach dem Auftakt mit „Feiern mit ANTENNE BAYERN“ am Samstag dürfen sich Familien mit Kindern, Pop-, Rock – und Klassikfans sowie Liebhaber der bayerischen Volksmusik auf ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm freuen. Vier von neun Tagen sind kostenlos, bei den Veranstaltungen mit Eintritt geben sich Stars wie Stefan Dettl, Matthias Kellner, Christina Stürmer, Künstler aus Gut Immling und das Nockalm-Quintett die Ehre.

Vorab die wichtigsten Hinweise für die Besucher:

Die Veranstaltungen finden auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau im Mangfallpark Süd statt. Autofahrer parken am besten in den Parkhäusern der Stadt, Radfahrer können ihren Drahtesel am Eisstadion und am Auwald am früheren Standort der Arche abstellen.

Der Einlass und die Kassen befinden sich im Süden gegenüber vom Eisstadion, im Norden an der Mangfallbrücke auf dem Dammweg. Der zentrale Infopoint ist im Süden.

Vom 19. bis zum 22. Juli sind die Kassen von 17 bis 21 Uhr geöffnet, am 24. Juli von 16 bis 20 Uhr. Mitgebrachte Stühle sind auf dem Festivalgelände nicht erlaubt!

Service:

Wetterbericht

Wer es sich gemütlich machen will, kann sich eine Picknickdecke mitnehmen. Auch Fahrräder und Hunde sind bei den Veranstaltungen nicht erlaubt. Freuen können sich die Besucher auch auf die kulinarischen Genüsse: die Bewirtung ist fest Hand der beiden einheimischen Festwirte, im Gelände gibt es einen schönen Biergarten und eine Bizz Up Bar. Während der Veranstaltungen mit Eintritt oder Festivalpass ist das Gelände ab 16 Uhr gesperrt – dann kommen auch Radfahrer nicht mehr durch.

Kinder bis zehn Jahre in Begleitung von Erwachsenen haben freien Eintritt. Besondere Vorschriften gibt es bei den Konzerten von Christina Stürmer und Stefan Dettl. Hier sind keine Glasflaschen erlaubt, nur Tetrapack bis 0,5 Liter. An den Einlassstellen gibt es Taschenkontrollen.

Alle Infos zum Sommerfestival gibt es auch im Internet unter www.rosenheim-sommerfestival.de

Im OVB ist das Programm täglich unter Tipps und Terminen nachzulesen.

Rosi Raab

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser