Voller Einsatz bei tropischer Hitze

Trotz Tropen-Hitze: 24-Stunden-Marathon beliebt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Trotz der heißen Temperaturen gingen die Marathon-Teilnehmer motiviert an den Start!

Berchtesgaden - Im Liegestuhl entspannen und lesen? Obwohl es so heiß ist, sahen das rund 300 Teilnehmer des 24-Stunden-Wandermarathons anders. Sie starteten um Punkt 9 Uhr:

Bereits das fünfte Mal startete pünktlich am Samstag um 9 Uhr am Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden der 24-Stunden-Wandermarathon.

Über dreihundert Teilnehmer hatten sich eingefunden um auf den drei 24-Stunden-Routen, sowie den zwei 12-Stunden-Routen mit zu wandern und das Erlebnis der Extreme zu erleben.

Auch Bürgermeister Rasp ließ es sich nicht nehmen, an dem Event teilzunehmen.

Durch das extrem heiße Wetter werden die Teilnehmer in dem Jahr besonders auf die Probe gestellt. Ebenso sind die Temperaturen eine logistische Herausforderung für den Veranstalter. Neben vielen Deutschen und Österreichern kamen die Gäste von überall her und wollten sich dieses Event nicht entgehen lassen.

Internationale Teilnehmer

Wohl die weiteste Anreise hat ein Schwede, der an dem Event teilnimmt. Aber auch aus Dänemark, Belgien, der Tschechei und Slowenien waren die Teilnehmer angereist, um an dem Wander-Event teilzunehmen.

Aktivnews/bp

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser