Unfall bei Bergen

Zwei verletzte Rentner und zwei kaputte Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bergen - Ein Unfall hat sich am Donnerstagvormittag auf der Kreuzung TS6 und TS5 ereignet. Ein Ehepaar wollte offenbar die TS5 überqueren und übersah dabei einen Opel - mit erheblichen Folgen:

UPDATE, 14.40 Uhr, Polizeimeldung:

Am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr kam es auf der Kreuzung der Staudacher Straße und der Hochfellstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Eine 77-jährige Frau aus Anger fuhr mit ihrem VW Polo auf der Hochfellnstraße. Bei ihr im Auto befand sich als Beifahrer ihr 80-jähriger Mann. An der Kreuzung übersah die Dame einen von rechts kommenden Opel Tigra, der in Richtung Siegsdorf fuhr. Dieser wurde von einer 49-Jährigen aus dem Raum Grassau gesteuert. Im Kreuzungsbereich stieß der VW Polo mit der Front gegen die linke Seite des Opels. Das ältere Ehepaar wurde leicht verletzt, die Opel-Fahrerin erlitt einen Schock.

Bei beiden Fahrzeugen wurden die Airbags ausgelöst. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Die Feuerwehr Bergen war mit etwa 15 Mann zur Verkehrsabsicherung und zum Binden von Betriebsstoffen vor Ort.

Unfall bei Bergen am Donnerstagvormittag

Die Erstmeldung:

Am Donnerstagvormittag gegen 9 Uhr hat sich auf der Kreuzung TS6 und TS5 bei Bergen ein Unfall ereignet. Laut ersten Informationen von vor Ort wollte ein älteres Ehepaar in einem VW mit BGL-Kennzeichen von der Hochfellenstraße (TS6) die Staudacher Straße (TS5) überqueren. Anscheinend haben sie eine Opel-Fahrerin mit Rosenheimer Kennzeichen die in Richtung Siegsdorf unterwegs war übersehen und krachten mit dem Opel zusammen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Bei dem Unfall wurden alle drei Personen leicht verletzt, wurden aber auf eigenen Wunsch nicht mit Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Bergen war mit 12 Mann vor Ort, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu beseitigen und den Verkehr zu regeln. Die Polizei Traunstein nahm diesen Unfall auf.

kaf/Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser