Mann bedroht Rettungskräfte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Zu einer zunächst unklaren Bedrohungslage kam es am späten Montagabend in der Schichtstraße. Polizei, BRK und Feuerwehr rückten aus. **neue Bilder**

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte ein offenbar psychisch kranker Mann am Montag, 10. September, gegen 22.45 Uhr gedroht, aus einem Fenster eines offenbar mehrgeschossigen Hauses zu springen.

Nach Eintreffen der Rettungskräfte soll der stark betrunkene Mann dann sogar angekündigt haben, die Retter mit einem Messer anzugreifen, falls sie ihn von seinem Vorhaben abhalten würden.

Waldkraiburger bedroht Einsatzkräfte

Doch durch gutes Zureden von BRK und Feuerwehr konnte der Mann dazu überredet werden, vom Balkon zu steigen. Er kam mit dem Sanka in ein Krankenhaus. Am Dienstag soll entschieden werden, ob er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wird.

fib/Eß, mw

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser