Weiterhin Schülerpaten gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim – Die schulische Bildung von Kindern gilt als eines der großen sozialen Probleme unseres Landes. Das Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt hat deshalb ein Projekt ins Leben gerufen.

Verschiedene Studien haben immer wieder auf den Zusammenhang zwischen der schulischen Entwicklung und der sozialen Herkunft der Kinder verwiesen. An Ideen zur Beseitigung solcher Ungleichheiten hingegen mangelt es.

Das Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt in der Ebersberger Straße 8 hat deshalb im September 2007 ein Projekt ins Leben gerufen, um einen Beitrag zum besseren Gelingen schulischer Werdegänge zu leisten: die Schülerpatenschaften für Grundschüler.

Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser