Polizeipräsidium und PETA Deutschland warnen

Schäferhund vergessen: Lebensbedrohliche Qualen bei 70 Grad! 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bremen - Nicht nur Eltern unterschätzen oftmals die massive Gefahr, wenn sie ihre Kinder bei den aktuellen Temperaturen im Auto lassen - auch Hundebesitzer sollten das Risiko kennen. Eine Halterin aus Bremen war sich dieser wohl nicht bewusst...

Kinder oder Haustiere sollten keinesfalls bei diesen Temperaturen in Fahrzeugen zurückgelassen werden. Erst am Donnerstag warnte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd vor dieser Gefahr und machte den Bürgern einmal mehr deutlich: "Ein wenig Sonneneinstrahlung reicht bereits und im Inneren des Fahrzeugs werden über 40 Grad erreicht!"

Drei besonders tragische Todesfälle ereigneten sich in Amerika aufgrund der sengenden Hitze in geschlossenen Fahrzeugen: Die Zwillinge (3) Olliver und Aria kamen in Louisiana ums Leben. Ein Vater in Texas vergaß sein Baby im Auto- als ihm sein Fehler auffiel, unternahm er einen dubiosen Rettungsversuch: Er legte das Kind in den Kühlschrank.

Im Landkreis Landshut wurde ein zweijähriges Kind aus Versehen in einem Auto eingesperrt - die automatische Verriegelung wurde ausgelöst, weil die Mutter des Mädchens den Autoschlüssel im Auto liegen ließ.

Schäferhund in lebensbedrohlichem Zustand

Mitunter kann sich das Innere eines geschlossenes Fahrzeug, das in der Sonne geparkt ist, auf bis zu 70 Grad erhitzen. Eine Hundehalterin aus Bremen scheint sich über diese Gefahr nicht im Klaren gewesen zu sein. Sie ließ ihren Schäferhund im Wagen zurück - nur durch beherztes Eingreifen der Polizei konnte der Hund gerettet werden. Das berichtet die BILD in ihrer Online-Ausgabe. Die Beamten schlugen die Scheibe des Fahrzeuges ein und befreiten das Tier. Anwohner brachten Wasser und wickelten den Hund, der in einem lebensbedrohlichen Zustand war, in nasse Decken. Die 51-jährige Besitzerin muss nun mit einer Anzeige gegen das Tierschutzgesetz rechnen.

"Hitze tötet!"

Auch Peta Deutschland richtet einen Appell an Hundebesitzer, ihre Vierbeiner unter keinen Umständen in einem Fahrzeug zurück zu lassen:

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser