Nackte Frau wollte ihren Ex besuchen

Dumm gelaufen! Nackte Frau bleibt in Kamin stecken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Riverside - Es ist ein Samstag und es ist 5 Uhr morgens als eine Kalifornierin ihren Ex-Mann besuchen will. Als sie klingelt, öffnet er nicht. Dann hat sie eine glorreiche Idee!

Ihre Eingebung: Sie könnte ja einfach durch den Schornstein ins Haus gelangen. Da der Schornstein aber gerade mal 30 auf 30 Zentimeter groß ist, fasst die 35-Jährige einen folgenschweren Entschluss. Sie zieht alle Klamotten aus, um hindurch zu passen. Es scheint auch zu funktionieren, Stück für Stück kommt sie voran; doch dann bleibt sie stecken, berichtet die "Bild". 

Ihr Ex-Mann Tony erwacht schließlich von ihren Schreien und versucht, sie mithilfe eines Verlängerungskabels herauszuziehen. Doch dieser Versuch scheitert. Tony ruft schließlich den Notruf, so die "Bild". Als die Feuerwehr eintraf, konnte sie die Frau nur dadurch befreien, indem sie die Außenwand des Kamins aufbrach - dies dauerte gut zwei Stunden. Dann die Überraschung für die Feuerwehr von Riverside: Die Frau war komplett nackt! Die Rettungskräfte machten sogleich Fotos von ihrem spektakulären Einsatz.

Die 35-jährige Frau kam leichtverletzt ins Krankenhaus und wurde dort versorgt, so die "Bild" weiter.

mh/rored24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser