Buntes Treiben im Rathaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Unter dem Motto „1001 Nacht…“ lud die Stadt Freilassing am vergangenen Samstag wieder zu einem Kinderfasching für Kinder bis acht Jahre in den Rathaussaal ein.

Der Kinderfasching erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und so kamen die kleinen und großen „Maschkara“ gerne in den Rathaussaal. Die Stadt Freilassing hat den Kinderfasching vorwiegend auf die kleineren Faschingsnärrinnen und –narren ausgerichtet.

Mit ihren sehr liebevoll gestalteten Kostümen und Masken hatten die Kinder viel Spaß bei dem angebotenen Programm. Mit einer Polonäse wurde der Faschingsreigen eröffnet. Bis zur Pause war das bunte Treiben untermalt mit lustigen Spielen, wie z.B. mit der „Reise nach Jerusalem“ oder auch dem immer wieder beliebten „Negerkussessen“. Hier durfte natürlich die große Serviette nicht fehlen.

In der Pause begeisterte die Tanzgruppe „Konfetti“ unter der Leitung von Tatjana Fesin mit ihren professionell gestalteten Kostümen Kinder und Eltern gleichermaßen. Sogar ein Tänzer hat mit Bravour mit seiner Partnerin das Tanzbein geschwungen.

Mit Spannung haben die Kleinen dann die Geschichte vom Kasperl und der „Verzauberten Prinzessin“ verfolgt. Kasperl hatte sich redlich Mühe gegeben, mit den Kindern die verzauberte Prinzessin wieder zu befreien. Es war schön mit anzusehen, wie begeistert und vor allen Dingen lautstark die Kinder Kasperl unterstützt haben. Mit viel Einfühlungsvermögen haben die Puppenspielerinnen die Kinder mit einbezogen. Die Gesamtleitung für das Kasperltheater hatte Maria Zibert.

Nach dem Showblock gab es dann wieder Aktionen für die Kinder und die Eltern mit weiteren Spielen und stimmungsvoller Faschingsmusik zum Mittanzen.

Auch Bürgermeister Josef Flatscher ließ sich bei seinem Besuch von der guten Stimmung anstecken. Mit großer Freude konnte er die kleinen Faschingsbesucher „live“ miterleben und nutzte die Gelegenheit für eine gute Tasse Kaffee.

Eine harmonische Veranstaltung mit buntem Treiben konnte zum Abschluss mit der Polonäse beendet werden und die Kinder konnten nach einem ereignisreichen Faschingsnachmittag ihren Nachhauseweg antreten.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser