Abgestimmt wird per Briefwahl

Datum zum Bürgerentscheid zur DK-1 Deponie steht fest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Babensham - Endlich steht fest, wie und wann der Bürgerentscheid zur geplanten DK-1 Deponie in Odelsham durchgeführt werden soll.

Auf der Gemeinderatssitzung am 27. Oktober wurde nun konkret beschlossen, wie und wann der Bürgerentscheid zur DK-1 Deponie stattfinden soll. Der Gemeinderat hat entschieden, eine Briefwahl durchzuführen. Bürgermeister Josef Huber hofft dadurch auf eine hohe Wahlbeteiligung, damit die Entscheidung auch auf breite Akzeptanz trifft. 

Mit diesem Bürgerbegehren wird die Gemeinde erneut dazu aufgefordert, alles gegen die Errichtung der geplanten DK1-Deponie zu tun. Ausdrücklich soll die Gemeinde keine Grundstücke veräußern oder Verhandlungen hierzu führen.

Die Wahlunterlagen werden ab dem 13. November an die Babenshamer Haushalte verschickt. Am Sonntag, dem 4. Dezember, ist dann Stichtag. Bis spätestens 18 Uhr müssen die Wahlzettel abgegeben werden. Die Auszählung erfolgt öffentlich, jeder Interessierte kann dieser beiwohnen.

bcs

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser