Mit motivierten Mitarbeitern zum Erfolg

Erfolg macht Spaß: Karriere bei Agenda

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Die Agenda Software GmbH & Co. KG aus Rosenheim entwickelt seit über 30 Jahren betriebswirtschaftliche Software-Lösungen für Steuerberater, Buchhalter sowie Unternehmen und zählt dank seiner qualifizierten und motivierten Mitarbeiter zu den Top-Anbietern in Deutschland.

Agenda – professionelle betriebswirtschaftliche Software-Lösungen

Im Jahr 1984 von Manfred Kappel und Rainer Jodoin gegründet, ist Agenda bis heute ein erfolgreiches und wachstumsstarkes Familienunternehmen, das rechtlich und finanziell unabhängig ist. Unseren rund 17.000 Kunden aus den steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen bieten wir ein Komplettsystem bestehend aus Software, IT-Lösungen, Service und Wissen an. Gleichzeitig erhalten sie hohe Qualität und Zuverlässigkeit zum günstigen Preis. Mit unseren IT-Lösungen, deren Herzstück das Agenda-Rechenzentrum bildet, stellen wir eine performante und sichere IT-Infrastruktur zur Verfügung. Anwender erhalten zudem zahlreiche professionelle Service-Leistungen sowie Profi-Unterstützung – ab dem ersten Tag.

Mit motivierten Mitarbeitern zum Erfolg

Die Basis für unseren Erfolg bilden unsere 230 Mitarbeiter. Diese sind mit Leidenschaft und fachlichem Know-how dabei, wenn es darum geht, Anwendern der Agenda-Software die Arbeit einfacher, angenehmer und rentabler zu machen. Als zukunftssicheres und wachstumsorientiertes Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern eine topmoderne Arbeitsumgebung und einen Arbeitsplatz mit hohen technischen Standards. Dabei ist es uns wichtig, dass alle entsprechend ihrer Position gut ausgebildet sind und sich bei uns entwickeln können. Nach einer gründlichen Einarbeitungsphase stehen ihnen individuelle Fördermaßnahmen wie berufsbegleitende Weiterbildungen und interne Programmschulungen zur Verfügung. Dank flacher Hierarchien kann jeder unserer Mitarbeiter seine Ideen aktiv einbringen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Work-Life-Balance

Gleichzeitig liegt uns das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter am Herzen, damit sie die Herausforderungen des Arbeitslebens meistern und den Unternehmenserfolg von Agenda nachhaltig sichern können. Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements engagieren wir uns deshalb mit Maßnahmen wie der täglichen Bereitstellung von frischem Obst, Hobby-Sportgruppen oder der Teilnahme an Aktionen wie „Mit dem Rad zur Arbeit“. Zudem können unsere Mitarbeiter aufgrund attraktiver Kernarbeitszeiten und des breiten Hobby- und Freizeitangebots der Region den Feierabend perfekt ausklingen lassen. Für das große Engagement unserer Fachkräfte bedanken wir uns regelmäßig mit Firmenevents.

Azubis und Fachkräfte willkommen

Bei Agenda bilden wir neben Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung und Fachinformatikern für Systemintegration auch Kauffrauen/-männer für Marketingkommunikation sowie Mediengestalter aus. Während ihrer Ausbildung bearbeiten sie interessante Aufgaben und werden intensiv im jeweiligen Wunschberuf eingearbeitet. In Projektarbeiten übernehmen unsere Auszubildenden zunehmend anspruchsvolle Aufgaben, an denen sie wachsen können.

Zudem sind wir immer auf der Suche nach engagierten Fachkräften, die gerne im Team arbeiten, ihren Arbeitsalltag mit Begeisterung gestalten und mit Freude am Erfolg von Agenda mit- und weiterarbeiten möchten. Egal, ob im Bereich Entwicklung und IT, in der kaufmännischen Verwaltung, im Marketing oder im Produktmanagement: Wir bieten spannende Herausforderungen, individuelle Förderungen, hervorragende Perspektiven und optimale Rahmenbedingungen.

Aktuell offene Stellen bei Agenda finden Sie auf agenda-karriere.de.

Unsere Personalabteilung erreichen Sie hier:

Tel.: 08031 2561-460

E-Mail: karriere@agenda-software.de

Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Oberaustraße 14
83026 Rosenheim

Ihre Ansprechpartnerin ist Marion Schön.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.