SO BEWERTEN UNSERE TESTER DAS LOKAL

Der Fischerwirt in Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Im Fischerwirt in Ruhpolding fühlten sich unsere Restauranttester wohl. Der ganze Testbericht im Detail:

Name und Beschreibung des Lokals: Fischerwirt - Bayerisches Lokal

Wo: Rauschbergstraße 1, 83324 Ruhpolding, Tel: 08663-1705

Öffnungszeiten und Ruhetag: 10 – 14 und 16 – 22 Uhr. Ruhetag: Dienstag

Spezialitäten/Besonderes: Schlachtfrische Forellen aus dem eigenem Weiher vor dem Lokal.

Zahlungsmöglichkeiten: BAR, EC-Karte

Homepage des Lokals: www.fischerwirt-ruhpolding.de

Besucht am: 21.02.2016

Zeit: ab 19 Uhr zum Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz: 56,70 Euro

Was wurde gegessen: 1. Züricher Leckerli: Schweinemedaillons Schinken-Käse überbacken, dazu Rahmschwammerlsauce, hausgemachte Spätzle und gemischter Salatteller; 2. Knoblauchsteak (von der Rinderlende): pikant gewürzt an einer Knoblauchsoße, mit Kartoffelplätzchen und gemischtem Salat; 3. Eispalatschinken mit Vanilleeis gefüllt und Schokoladensoße garniert.

Bewertung des Restaurants:

Essen: Sehr warm und frisch, schnell serviert, ein Gericht direkt in der heißen Pfanne, appetitlich angerichtet, duftend und wohlschmeckend, Portionsgröße okay, so dass das Dessert noch Platz findet.

Service: junge, freundliche, zuvorkommende Bedienung

Ambiente: Urig bayrisch und gepflegt, schon etwas älterem Datums.. Wir haben uns wohl gefühlt.

Sauberkeit: Das Lokal ist sehr sauber, dito die Toilettenanlage gepflegt, obwohl auch schon älter. schade: nur eine Kloschüssel pro Geschlecht vorhanden

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Preisniveau ist ortsüblich.

Fazit der Restauranttester:

Anständiges Lokal , typisch bayerisches Ambiente, die schöne Lage in Ruhpolding am Fuße des Rauschbergs kommt an einem Winterabend nicht so zum Tragen. Geeignet für Paare und Familien. Ruhige Atmosphäre und verwinkelte Tischgruppen lockern das doch recht große Lokal auf und schaffen den Eindruck von vielen Separees. Hunde auch im Innenraum willkommen. Schöne Innendekoration, gemütliche Sitzgruppen.

Das Lokal gibt es schon mindestens seit den 70-er Jahren, es hat das ganze Wirtshaussterben überlebt. An der Einrichtung hat sich nur die Dekoration geändert. Anders die Speisekarte: Bayerisch und international, auch ansprechende vegetarische Gerichte erhältlich, viel Fisch, also alles, was der Gast so benötigt. Für Liebhaber von Hochprozentigen Getränken gibt es eine sehr umfangreiche Sonderkarte mit zum Teil seltenen und uns unbekannten Gebirgsspezialitäten. Über dem Lokal ist die Pension. Großer Parkplatz, Kinderspielplatz vorm Haus, eigener Fischweiher, frei zum Besichtigen. Das Haus liegt direkt an der Langlaufloipe. Im Sommerhalbjahr ist auf der Wiese vor der schön möblierten Terrasse der Landeplatz der Paraglider und ein herrlicher Blick auf den Rauschberg.

Zu Gast beim Fischerwirt:

Ein Abendessen beim Fischerwirt in Ruhpolding

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Wolfgang Holland

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser