Wanderung zur "Frasi"

Auf zur Brotzeit auf der Frasdorfer Hütte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Frasdorf/Aschau - Ein Ausflug zur "Frasi" lohnt sich auch im goldenen Herbst. Auf der Sonnenterrasse finden wir "a scheens Platzerl" und gönnen uns eine Brotzeit. 

Ihr Name: Birgit Görmann 

Berg: Hochries 

Höhenmeter der Wanderung: 330 Hm

Infos zum Wanderparkplatz: Mühlberg 3, 83112 Frasdorf. Direkt am Wald findet sich der kostenlose Parkplatz der Frasdorfer Hütte, der aber fast immer komplett voll ist. Weiter unten kann man mit Parkschein gut einen Parkplatz finden.

Gehzeit: Der Aufstieg ist – je nach Kondition – in maximal einer Stunde zu bewältigen. Abwärts geht es etwas schneller in etwa 45 Minuten.

Einkehrmöglichkeit: Die Frasdorfer Hütte ist ganzjährig geöffnet und bietet eine gemütliche Übernachtungsmögichkeit (Doppelzimmer, Vierbettzimmer, Matratzenlager) mit Frühstücksbuffet. Das ist ideal, weil die Lage dazu einlädt, verschiedene Wanderziele anzustreben, z.B. Laubenstein oder Hochries. Montag und Dienstag sind Ruhetage, dafür ist sie aber an den anderen Tagen relativ lange geöffnet: Mittwoch bis Freitag von 10 bis 23 Uhr, Samstag sogar bis 24 Uhr, sowie Sonn- und Feiertags bis 18 Uhr.

Ist die Wanderung für Anfänger geeignet? 5/5 Punkte - Die Wanderung ist wunderbar für Anfänger geeignet, da sie komplett auf einem breiten Fahrweg verläuft und keinerlei schwierige Stellen aufweist und sehr moderat steil bergauf führt. Auch bei Schnee ist die Strecke gut zu meistern.

Für Familien geeignet? 5/5 Punkte - Eine ideale Wanderung für Familien, da der Weg leicht zu meistern ist und keine Stellen aufweist, die für Kinderwägen ungeeignet wären. Kuhweiden und Bachläufe machen den Weg für Kinder interessant. An der Hütte selbst gibt es einen kleinen Spielplatz mit Schaukeln. Im Winter bietet sich Rodeln an.

Für Hunde geeignet? 5/5 Punkte - Auch Hund kommen hier auf ihre Kosten. Der Weg ist recht schattig und die vielen Wasserstellen laden zum Trinken und Planschen ein. Mit Rücksicht auf Radfahrer können Hunde gut ohne Leine gehen.

Lohnt sich der Gipfel-Ausblick? 2/5 - Da die Frasdorfer Hütte eine Zwischenstation auf dem Weg zum Gipfel ist, ist die Aussicht auch nicht besonders überragend. Allerdings hat man einen schönen Blick auf die Berge, die besonders im Winter wunderschön ist.

Kurzbeschreibung der Wanderung

Auch als Winterwanderung im Schnee ist die Frasdorfer Hütte ein gut erreichbares Ziel. 

Vom Parkplatz gehen wir Richtung Wald und folgen der Beschilderung Richtung Frasdorfer Hütte. Der breite Forstweg schlängelt sich moderat steil bergauf bis zur Hütte, die nach etwa einer Stunde linkerhand abzweigt.

Alm-Test 

Die "Frasi" hat ein gut ausgewogenes Speisenangebot mit vertretbaren Preisen. Besonders die leckeren Brotaufstriche sind zu empfehlen. Auf der großen Sonnenterrasse findet sich immer ein schönes Plätzchen. Die Wartezeit zieht sich leider oft hin. 

Unterwegs zur "Frasi"

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgauer Alpen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Wander-Tipps

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!
Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Unterwegs zur "Frasi"

Unterwegs zur "Frasi"

Bergwanderung auf den Spitzstein 

Bergwanderung auf den Spitzstein 

Auf dem Weg zur Dandlbergalm

Auf dem Weg zur Dandlbergalm

Impressionen von der Dandl Alm

Impressionen von der Dandl Alm