Nächste Packung für Pang II

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Gäste aus Oberaudorf hatten zu Beginn ihre Schwierigkeiten gegen eine tiefstehende Heimmannschaft. Max Scherff gelang in der 21. Minute das 1:0 nach schöner Vorarbeit von Egzon Gervalla. In der 28. Minute wurde E. Gervalla von Torhüter Christian Pflaum im Strafraum von den Füßen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Tobias Wöhry souverän. Nach der ersten Offensivbemühung von den Hausherren fälschte Jeronimo Couto eine scharfe Hereingabe ins eigene Tor ab (38.). Der nächste Treffer fiel in der zweiten Halbzeit. Ein Freistoß von Kapitän Daniel Büsch ging durch Freund und Feind vorbei und zappelte letztendlich im Netz (56.). Matthias Größwang brachte Pang nach einer Unachtsamkeit in der Oberaudorfer Abwehr mit 2:3 heran (59.). Daniel Büsch stellte in der 70. Minute den Zwei-Tore-Abstand mit einem platzierten Schuss wieder her. Nach einer Flanke von Andreas Jüttner war diesmal Sebastian Anker der Nutznießer und nagelte das Leder volley unter die Latte (74.). Auch Max Scherff machte seinen Doppelpack perfekt, als er eine Unstimmigkeit zwischen Abwehrspieler und Torwart eiskalt ausnutzte (82.). Den Endstand erzielte der eingewechselte Andreas Jüttner in der 83. Minute. Die Gäste hatten noch einige Chancen mehr. Bei konsequenter Chancenauswertung wäre ein höheres Ergebnis möglich gewesen. (obe/hub) 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare