Last-Minute-Erfolg für Aschau!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der WSV Aschau hat sein Auswärtsspiel in Söchtenau mit 2:1 gewonnen und dadurch wichtige drei Zähler im Abstiegskampf eingefahren. Mann des Tages war Martin Habl, der den Treffer zum 2:1 in der 89. Spielminute erzielen konnte und dadurch maßgeblichen Anteil am Erfolg seiner Mannschaft hatte.

Durch den Erfolg verabschiedet sich der WSV vorerst aus der Gefahrenzone und macht in der Tabelle einen großen Sprung nach oben.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare