Schützenfest in Aschau!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau`s Trainer Marcus Sedlbauer musste aufgrund zahlreicher Ausfälle sein Team auf vielen Positionen umstellen. Neben Stammtorhüter Christopher Haagen, der wegen eines Risses des Syndesmosebandes noch einige Wochen ausfällt, musste auch die komplette Viererkette ersetzt werden. Das soll aber keine Ausrede für die Niederlage sein. Trotz schwierigster Platzverhältnisse aufgrund des Dauerregens, entwickelte sich in den Anfangsminuten ein recht flottes Spiel. Die erste gute Tormöglichkeit hatte die Heimelf bereits nach 5 Minuten. Eine Ecke landet direkt vor Maxi Neumüller der zentral an der Strafraumgrenze völlig frei zum Schuss kam, aber mit dem Abschluss etwas zu lange zögerte und dann verzog.

In der Folge hatten die Neubeurer allerdings mehr vom Spiel und auch sehr gute Torchancen, die aber zum Teil leichfertig vergeben wurden. Aschau musste sich dieser Phase auf Konterchancen beschränken und dies führte auch zum 1:0 nach dem Manuel Gheorghevici einen Musterpass auf Marcel Hohndorf spielte und der aus 10 Metern sicher verwandelte.

Dem Ausgleichtor ging ein Lattentreffer voraus und der Stürmer konnte den abpraller ungehindert ins Tor schieben.  In der 44. Min. hätte Daniel Schmid Aschau eigentlich erneut in Führung bringen müssen, doch aus kurzer Distanz traf er nur den Pfosten.

Die 2. Hälfte war ein richtiges Torfestival, wobei beide Abwehreihen nicht immer sicher wirkten, zudem sorgte der Schiedsrichter mit einigen Fehlentscheidungen, in einem fairen Spiel, für einige Hektik. Nachdem der Aschauer Christian Hefter von dem Neuberer Schulz rotwürdig gefoult wurde, leistete dieser sich ein Revanchefoul und erhielt zu recht die rote Karte. 

Aufgrund der größeren Spielanteile und der klaren Torchancen geht der Neubeurer Sieg in Ordnung. Für Aschau heißt es nun das Spiel schnell abzuhaken und sich auf den nächsten Spieltag vorzubereiten.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare