Unentschieden im Abstiegskrimi!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das Abstiegskrimi am 12. Spieltag fand bereits unter der Woche am Donnerstag statt und endete leistungsgerecht 3:3-Unentschieden. Das 3:3-Unentschieden und der daraus resultierende Punktgewinn hilft sowohl dem SC Höhenrain als auch dem SV Schloßberg-Stephanskirchen II nicht sonderlich weiter. Beide Teams hängen weiterhin tief im Tabellenkeller fest und warten auf ihren ersten Saisonerfolg.

Daniel Philipp brachte die Hausherren nach nur zwei Minuten mit 1:0 in FÜhrung. Kurz nach dem Wiederanpfiff konte der SV Schloßberg II in Person von Michael Wöller (47.) zum 1:1 ausgleichen. Infolgedessen entwickelte sich ein offener Schlagabtausch: Felix Ide (63.) und erneut Daniel Phillip (66.) brachten den SC Höhenrain binnen weniger Minuten mit 3:1 in Front, ehe die Gäste in der Schlussphase durch Andreas Renz (86.) und Michael Wöller (89.) eiskalt zurückschlugen und den 3:3-Endstand markierten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare