Pleiskirchen gewinnt Spitzenspiel deutlich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor 250 Zuschauern ereignete sich ein tolles Spitzenspiel welches mit 4:1 an die Heimmannschaft ging.

Nach der Niederlage gegen Polling zeigten die Pleiskirchner eine starke Leistung und beherrschten den SVG Burgkirchen.

Bereits nach fünf Minuten war Thomas Gruber für Pleiskirchen erfolgreich.

Maximilian Grötzinger erhöhte in der 38. Minute auf 2:0.

Die Burgkirchner verkürzten in der 58. Minute, durch Nico Weiss, auf 2:1.

Doch Pleiskirchen spielte munter weiter und markierte in der 65. MInute das 3:1. Torschütze war Simon Giesecke.

Den Schlusspunkt des Topspiels setzte Maximilian Grötzinger in der 89. Minute mit dem 4:1. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare