Spannung pur um den Relegationsplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

120 Zuschauer sahen heute ein unfassbar packendes Spiel um den Relegationsplatz in der A-Klasse IV. Die Partie endete mit 2:2 obwohl es in der 90. Minute noch 1:1-Unentschieden stand. Es dauerte bis zur 70. Minute, ehe Bastian Berger das 1:0 für Marktl markierte. Er traf per Elfmeter.

Doch die Antwort des Dritten aus Burgkirchen kam nur zwei Minuten später. Kadir Bal stand goldrichtig und netzte zum Ausgleich ein. Der TSV Marktl, der mit einem Sieg den Relegationsplatz wohl perfekt gemacht hätte, ging in der 90. Minute erneut in Führung. Dominik Sejpka schoss das Tor. Doch Burgkirchen gab sich nicht auf und erzielte in der 90+3. Minute das 2:2. Ender Taskin war der gefeierte Mann, der den Treffer machte.

Eine verrückte Begegnung, durch die der Kampf um den Relegationsplatz weiterhin spannend bleibt. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare