TSV Winhöring II - TSV Trostberg 3:1

Winhöring gewinnt Abstiegskrimi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Winhöring - Vor knapp 60 Zuschauer gewann der TSV Winhöring II den Abstiegskrimi gegen den TSV Trostberg. Der TSV Winhöring nutzte die Gelegenheit gegen den Tabellennachbarn eiskalt aus und ist nun wieder im Rennen, um einen Nicht-Abstiegsplatz.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Von Beginn an war der TSV Winhöring II das gefährlichere Team und nutzte seine Chancen besser aus, als der Gast aus Trostberg. Oliver Schöberl machte in der 28. Minute das 1:0 für den Gastgeber. Tobias Steinleitner stellte in der 65. Minute auf 2:0.

Rafael Zielinski gelang in der 77. Spielminute das zwischenzeitliche 3:0. In der 90+4. Minute flog Simon Steinleitner mit der Ampelkarte vom Platz. Den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielte Robert Pall in der fünften Minute der Nachspielzeit.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare