Kastl II dreht spät auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Viel zu bejubeln gab es für den TSV Winhöring II noch nicht in der neuen Saison und auch gegen den TSV Kastl II hatte man das Nachsehen. Das Team aus Winhöring erwischte einen guten Start und konnte in der zwölften Minute durch Stefan Maier in Führung gehen. Die Antwort der Kastler Reserve dauerte bis zur 67. Minute, ehe Johannes Schneck den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte.

Zehn Minuten vor dem Ende markierte Lorenz Schuster das 2:1 für den Gast. Lorenz Schusters Treffer drei Minuten vor dem ende erbrachte die Entscheidung. Winhöring bleibt mit der Niederlage Letzter. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare