Leobendorf weiterhin an der Spitze!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In der A-Klasse 7 hat sich der SV Leobendorf nach 90 Minuten mit 1:0 gegen den TSV Petting durchgesetzt und hat seine Tabellenführung dadurch erfolgreich verteidigt.

Das Tor des Tages erzielte Valentino Persico auf Seiten der Gäste in der 55. Minute. Außer einer gehörigen Anzahl an gelben Karten (10 Stück) gab es jedoch keine den Spielverlauf verändernden Ereignisse.

Leobendorf hat somit mit 36 Punkten drei Punkte Abstand auf den Tabellenzweiten ESV Freilassing II, der jedoch noch ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Der TSV Petting verweilt derweil mit 24 Punkten auf dem vierten Rang und hat somit mit jeweils 9 Punkten Abstand auf den Aufstiegs- sowie den Abstiegs-Relegationsplatz keine großen Chancen im Kampf um die ersten beiden Plätze, jedoch auch kein großes Risiko noch gefährlich nach unten abzurutschen.

Am nächsten Sonntag empfängt der SV Leobendorf mit dem DJK Weildorf den Neuntplatzierten der Klasse und will dabei die Tabellenspitze verteidigen bzw. den Abstand zum ESV Freilassing ausbauen. Petting ist zu Gast beim Tabellendritten SG Schönau II und wird versuchen den Abstand zwischen den beiden Teams auf 3 Punkte zu verkleinern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 7

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare