Kastl schießt Heimstetten ab!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dem ehemals Tabellenletzten aus Kastl ist eine dicke Überraschung gelungen. Der TSV schlug den SV Heimstetten II vor eigenem Publikum mit 4:0, schiebt sich auf den 14. Rang und übergibt die rote Laterne an Waldkraiburg.   Robert Gross (26., 46.) und Michael Langenecker (7., 40.) trugen sich je zwei Mal in die Torschützenliste ein. Beim SVH, der erneut ohne Sieg blieb und in der Tabelle weiter durchgereicht wird, erlebten Sebastian Kneißl (63., Rot) und Felix Sträußl (79., Gelb-Rot) den Schlusspfiff nicht.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare